Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website bieten können. Cookie Policy

Die 12 UrMotive

Die Basis unserer Arbeit ist das Konzept der 12 UrMotive.

Diese wurden bereits in der griechischen Mythologie beschrieben und von uns für das 21. Jahrhundert adaptiert.

Der Mensch wird immer individueller daher brauchen wir eine Idee, wie wir die Unterschiedlichkeiten beschreiben können. Dabei helfen uns die folgenden 12 Motive:

  • Siegen
  • Haben
  • Wissen
  • Umsorgen
  • Herrschen
  • Dienen
  • Liebe
  • Macht
  • Glaube
  • Verantwortung
  • Freiheit
  • Helfen


Jeder Mensch hat 2-3 dieser Motive besonders stark ausgeprägt. Wir kommen somit auf rund 1500 Kombinationen und damit wird klar, dass in:

• der Persönlichkeitsentwicklung
• der Teamentwicklung
• der Organisationsentwicklung
• und
• im Führungsverhalten
• im Verkauf
• im Coaching

1500 verschiedene Strategien notwendig werden.

Ein Mensch mit dem Wert Erfolg agiert anders, als ein Mensch mit dem Wert Dienen. Beide haben verschiedene Verhaltensmuster in der Persönlichkeit, in der Führung im Verkauf usw.

Grundsätzlich ist keines dieser 12 Motive besser oder schlechter als ein anderes.

Wir haben nur zu akzeptieren wie und wer wir nun einmal sind. Weitere Informationen auch HIER!